http://waeldarinstallateur.at/uploads/images/propeller_new.gif

KONTROLLIERT LÜFTEN – WARUM?

Optimal für eine energiesparende und systematische Belüftung von Neubauten und renovierten Häusern sind zentrale Lüftungsgeräte mit integrierter Wärmerückgewinnung und/oder Wärmepumpe.

SCHLUSS MIT HOHER LUFTFEUCHTIGKEIT

- keine Bauschäden durch Schimmelbildung
- geregelte Absaugung von Feuchtigkeit
- Schimmelpilzvermeidung an Wänden, Decken und Böden in Küche, Schlaf- und Badezimmer etc.

SCHLUSS MIT LÄRM UND SCHADSTOFFEN

- keine Lärmbelästigung und Schadstoffe von aussen
- keine Immunsystemschwäche und gesundheitliche Schäden etwa durch Kfz-Abgase und Strassenlärm

SCHLUSS MIT HOHEN ENERGIEKOSTEN

- keine Energieverluste durch Geldersparnis
- unkontrollierte Fensterlüftung verursacht umgerechnet jährlich rund 4 Liter Heizöl/m2 Wohnfläche an Mehrverbrauch. Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung reduzieren diese auf unter 2 Liter.

LÜFTUNGSTECHNIK FUNKTIONIERT – WIE?

Aussenluft wird durch einen Ventilator angesaugt und über einen Filter von Staub, Schadstoffen und Pollen befreit. Über ein Rohrsystem wird anschliessend die saubere Frischluft an die einzelnen Zimmer abgegeben. Durch ein weiteres Rohrsystem wird die feuchte und belastete Abluft abgesaugt und nach draussen geblasen. Wir bieten Ihnen zwei Systeme an, das Zu- und Abluftsystem (möglich auch mit Erdwärmetauscher) und das Abluftsystem.

Info Förderung

Unsere Partner